{Art} Das Malheur mit dem Lippenstift

Ich bin so froh, euch endlich meinen schönen Lippenstift vorstellen zu können.
Denn dahinter steckt eine Geschichte und in dieses Bild habe ich meine ganze Kraft hineingesteckt.
Gemalt habe ich ja schon immer, aber im Februar 2013 habe ich mich relativ spontan entschlossen einen Pastellkreide-Malkurs zu machen. Ich wollte mich in der Hinsicht ein wenig 'weiterbilden', weil ich sonst nur mit Bleistift oder Kugelschreiber gezeichnet habe.

Die Idee kam mir durch ein Magazin


... in dem die besten Lippenstifte 'für einen glanzvollen Auftritt' vorgestellt wurden.
Ich wollte auf einmal umbedingt einen Lippenstift malen, und Pastellkreide erschien mir als bestes Mittel dafür, weil man diese schön verwischen kann, aber auch so kräftige Farben machen kann, wie man für einen knallroten Lippenstift nun mal braucht.




Zuerst habe ich den Körper gemalt, dieser Glanz hat mich viel Zeit und Nerven gekostet, denn diesen Glanz hinzukriegen ist nun mal nicht ganz einfach gewesen. Wenn ihr von etwas weiter weg oder mit zusammengekniffenen Augen guckt, sieht er richtig echt aus, finde ich.


Danach kam die Spitze des Stifts.Wie ihr seht, habe ich einen natürlichen Schatten gemacht, also nicht mit Schwarz, sondern mit Blau und etwas lila. Meine damalige Kursleiterin hat mir das empfohlen, weil es einfach echter aussieht und man damit auch einen schöneren Übergang hinbekommt als mit Schwarz.



Danach: Der Hintergrund.
Als ich endlich nach Wochen mit dem Lippenstift fertig war, habe ich den Hintergrund mit Schwarz ausgemalt und ein wenig verwischt.
Aber das war mir zu langweilig. Der Lippenstift kam nicht aus sich heraus. Es kam mir die Idee mit diesen Blasen im Hintergrund (Erinnert mich an den Bokeh-Effekt). So war das Bild vollendet - fast.




Als ich gerade den Feinschliff machen wollte, also kanten noch mal nachzeichnen, evtl etwas verwischen was noch weicher aussehen soll,... passierte mir ein Malheur.

Ich aß gerade ein Salamibrötchen und sah mir mein Kunstwerk an.

Und wie das Schicksal es wollte, fiel mir diese Salami im Stand (!) auf das Bild. Peinlich.


Die Begeisterung kam verspätet


Als ich dann mein Bild der Gruppe im Malkurs zeigte, waren sie begeistert!
Sie sagten, das Bild habe durch diesen Fleck etwas ganz individuelles, unnachahmliches.
Es sah aus, als wäre schon ein wenig vom Lippenstift abgeblättert, oder zumindest, als wäre er schon etwas in Benutzung gewesen.

Nun habe ich es endlich geschafft, einen Rahmen aufzutreiben - einen ebenfalls schon genutzten und etwas abgeblätterten. Er setzt mein Bild perfekt in Szene und hat jetzt einen besonderen Platz in meinem Zimmer.

Ich hoffe das Bild gefällt... und die Geschichte dahinter :)

Liebste Grüße, eure Carina  

Kommentare:

  1. Eine tolle Geschichte, echt süß :D Ich musste wirklich herzlich lachen - sowas passiert doch ständig! Da ist mal was super und schon klatscht einem irgendwas drauf ;)
    Ich finde das Bild klasse - in der Vorschau dachte ich wirklich, es sei ein Foto!

    AntwortenLöschen
  2. Wow *-* Das Bild ist wirklich toll geworden.Du bist wirklich begabt.Die Geschichte ist auch wirklich toll.Viele liebe Grüße Maria :-*

    lifeisrosymaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Geschichte ist ja der Knaller! So kann's laufen im Leben... ;-)

    Liebe Grüße, Rona von threepinkcats

    AntwortenLöschen
  4. Wow! I had no clue that you are that good of an artist! And I didn't know you have a blog either!! How have I missed this.... Your blog is super cute and you're one hell of a drawer! Keep it going! Hugs from Finland:) And thanks for putting me on your blogroll! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww, you're too nice, I haven't deserved that! ♥
      No Problem, I like to support you, not just because you are the only good english-speaking blog I know!

      Hugs from (at the moment rainy) Germany back :)

      Löschen
  5. Woooow!<3 Das Bild ist echt klasse und auch die Geschichte dahinter ist toll!:)

    Liebste Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Also ich muss ehrlich sagen ich bin so beeindruckt *--* mich fasziniert das immer wenn Menschen aus dem Nichts sowas zaubern können! Das hast du so toll hingekriegt liebste Carina :*
    Ich hab schon oft versucht mit Pastellkreide zu malen aber das war vergebens! XD

    Und deine süße Geschichte ist auch so schön zum lesen !! Dein Blog ist so süß :) Bin froh das ich dich kennen gelernt hab ^_^
    Liebste Grüße, von deiner Dunni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich so sehr, das gerade von DIR zu hören! ♥ :)

      Löschen
  7. wow- das Bild ist super gut geworden!

    Liebste Grüße von

    www.mode-icon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. ist echt super geworden :) mach weiter so!
    tollen nachnamen hast du übrigens :D (habe den selben)

    alles liebe,
    lissa

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich bin begeistert. Ich finde das Bild sieht klasse aus erst Recht mit dem ''Fleck'' denn die anderen haben Recht es macht das Bild zu etwas ganz besonderem. Ich folge dir nun auf jeden Fall und freue mich auf weitere tolle Beiträge von dir.

    Drück dich, Vanessa von
    www.coeurroyal.de

    AntwortenLöschen

Lass ein paar nette Worte da! :) Danke dafür ♥