Sommerfrisur Dutt


Sie ist einfach. Sie ist verspielt. Sie ist sexy. Sie ist locker. Aber eins ist sie vor allem: Vielseitig.

Meine Lieblingsfrisur für den Sommer: Der Dutt

Im Sommer finde ich es mit meinen langen Haaren meist zu warm, um sie offen zu tragen. Es wird einem einfach schnell zu viel um den Kopf, außerdem fallen sie einem bei Bewegung wie Sport sofort ins Gesicht.
Eigentlich flechte ich meine Haare ungern zu einem Zopf, weil ich finde, dass mir das nur bei bestimmten Outfits oder Anlässen steht. Deswegen vorerst die Idee: Der hohe Pferdeschwanz. Da ich Angst hatte, dass der Dutt zu streng wäre, habe ich es immer gelassen.
Dabei kann man ihn nicht nur streng stylen.


Möglichkeiten, einen Dutt zu stylen

Wenn man den Dutt seitlich am Hinterkopf macht, kann er zu einem Kleid oder eleganten Outfit sexy wirken, damit vermeidet man, dass man z.B. bei einem Familienessen zu streng angezogen aussieht.

Auch wenn man den Dutt seitlich am Oberkopf macht, wirkt er eher verpielt oder unakkurat, was in diesem Fall, wenn es bewusst ist, schön und nicht so aufdringlich wie der gerade 0815-Dutt aussehen kann.

Mit einem speziellen Duttkissen kann man in seinen Dutt Volumen reinbringen.
Meist sind die Haare meiner Freundinnen zu kurz oder sie wollen einfach einen großen Dutt, weil er an einem größeren Kopf besser aussieht als ein kleiner. :)

Der Dutt ist die einfachste Hochsteckfrisur

Man kann ihn auf unterschiedlichste Arten stylen - selbst dem 'normalen' Dutt gibt man durch folgende Tricks einen "Kick":

Haarschmuck ist immer gut, wenn man passende Ohrringe / Ketten trägt. Sieht super aus und man hat die Haare sogar in die Accesoires eingebunden :)
Auch kann man die Haare vor dem zusammennehmen zum Dutt einzeln flechten.
Toupiert man sie vorher, wirkt das ganze Haar voluminöser.
Zwirbeln ist auch eine Möglichkeit - neben vielen anderen.

Für den Undone- oder Messy-Look kann man die Haare etwas absichtlich nicht zum festen Knoten machen, oder mein Lieblingsdutt: Einfach wenn er fertig ist ein paar Strähnen herausziehen :)

Wie gefällt euch der Dutt? Habt ihr ihn auch diesen Sommer für euch entdeckt? 

Liebe Grüße, Eure Carina! :) 

Quelle: Tumblr

Kommentare:

  1. Hey, ich kann dir einfach nur recht geben. ^^ Auf Arbeit trage ich die meiste Zeit ein Dutt, weil ich es einfach nicht mag wenn die Haare überall rum hängen. Ich finde dir steht er auch richtig gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich über deinen Kommentar, Danke :)
      Oh ja vor allem auf der Arbeit. Was täten wir nur ohne den Dutt :p

      Löschen
  2. Dutt ist immer gut ,
    Tolles Bild !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. ich trage sehr sehr oft einen dutt :)

    http://christina-ha.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Besonders im Sommer und bei langen Haaren auf jeden Fall immer eine gute Wahl :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  5. ich trag eigentlich immer dutt..kriege aber nie diese süßen undone touch rein :(
    Bei mir sieht das nie so lässig aus, wie bei allen anderen

    XoXo Kinky von Carpe Culina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das kriegst du bestimmt noch hin! :)
      Mach ihn mal etwas lockerer, oder mit etwas weicheren (ausgeleierten:D) Haargummis? Klappt eigentlich auch, wenn man einfach in rasender Geschwindigkeit einen Dutt macht, der sieht bei mir dann immer etwas durcheinander aus :)

      Löschen
  6. hey, bei dir sieht das total schön aus!
    bei mir ist es entweder zu streng oder zu messy. ab und an ist es ok.
    liebst,
    sina <3

    http://notthathealthy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Lass ein paar nette Worte da! :) Danke dafür ♥