Umdenken und Motivieren


Übersetzung: Ich möchte Leute inspirieren. ... 
Ich will, dass mich jemand ansieht und sagt, dass er meinetwegen nicht aufgegeben hat.


Hallo ihr Lieben. ♥
Ich musste umdenken. Einmal komplett herumdrehen. Und zwar geht es um's Abnehmen, um Ernährung, und vor allem um die Motivation.

(Kleines Update zur Challenge: ich war gestern den ganzen Tag in Lübeck Shoppen, wobei ich eher als Begleitung dabei war und später mehr gekauft habe als ich wollte :D ich habe im Restaurant einen Salat und ein paar Curlys gegessen und im Kino keinen Snack gehabt. Ich finde, ich sollte noch eine Empfehlung zu dem Film schreiben:) heute war ich beim Fußball und es hat in Strömen geregnet. Typisch Norden! :D Um trotzdem den letzten Tag des Augusts aufblühen zu lassen, esse ich jetzt Wassermelone zu Abend.Yummy!)

Abnehmen abnehmen abnehmen.

Erst einmal BMI ausrechnen, wobei der mir sowieso nichts sagt. Ich bin im normalen Bereich, aber ich will abnehmen. Nicht normal sein, sondern dünn. Ich will diese Lücke zwischen den Beinen. Ich werde so viel Cardio und Diät machen, bis ich 10 kg abgenommen habe und mich wieder im Spiegel ansehen kann.

Der Wahn wird immer größer und es ist modisch, einen schmalen Körperbau zu haben. Davon lassen sich die verschiedensten Mädchen (und Jungs) mitreißen. Doch wozu?

Wir müssen nicht nach dem Trend gehen. Man kauft sich ja auch nicht jedes Jahr neue Möbel, nur weil sie von einem bekannten, reichen Designer sowie etlichen Magazinen hoch gelobt werden.
Wir müssen uns wohl fühlen. Den BMI ausrechnen ist im ersten Moment sinnvoll. Denn wenn man im Bereich des Unter- oder Übergewichts ist, muss dringend etwas getan werden, da es auf Dauer der Gesundheit schaden kann. Sobald man im normalen Bereich (oder in der Nähe) ist: Keine Panik! Du bist im gesunden Rahmen und bei allem, was du jetzt noch tust oder tun möchtest, geht es um dein eigenes, persönliches Wohlbefinden.




Man kann seinen täglichen Energiebedarf (z.B. hier) ausrechnen und sich dem anpassen.
Wichtig: Will man Muskelmasse aufbauen, braucht man einen Überschuss (mehr als Tagesbedarf), will man abnehmen, braucht man ein Defizit (weniger als Tagesbedarf, da dann die Fettreserven angegriffen werden).

Ich finde gut, dass man mittlerweile die genauesten Kaloriengehalte ausrechnen kann. so behält man einen Überblick. Denn die meisten Gründe für Übergewicht sind unaufmerksames, unkontrolliertes Essverhalten. Insgesamt kann ich sagen, dass ich nicht speziell darauf achte, nur Eiweiße oder keine Fette zu mir zu nehmen. Man muss sich vor Augen führen, dass wir Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette brauchen. Nachzudenken ist jedoch über das Maß, und in welcher Form man es zu sich nimmt.
Nun ist der Energiegehalt eines Gramms Fett bei 9kcal, wobei Kohlenhydrate und Eiweiß nur 4kcal haben
Ich sollte dementsprechend nicht drei Schokobrötchen, zwei Käsestangen und den Rest des Tages nichts essen. Am besten ist eine ballaststoffreiche, ausgewogene Ernährung.

Geht nicht? Hier ein Tipp:


Und nun kommt es nur noch darauf an, wie viel und wie oft man isst. Man muss sich einfach gesund und abwechslungsreich ernähren, nicht einseitig.

Nicht "ich muss", sondern "ich will"

Die Übersetzung des Bildes:
"Es geht nur darum, gesunde Gewohnheiten zu schaffen, keine Verbote."


Letztendlich ist das Gewicht und Aussehen jedem selbst überlassen.

Man muss wollen, nicht müssen. Jeder ist dafür da, sich selbst zu motivieren und wenn man das nicht schafft, ist man meist deprimiert. Aber das muss man nicht sein. Es geht darum, was man selbst will und nicht will. Du willst abnehmen? Dann willst du auch laufen. Laufe deinen Zielen entgegen, als wären sie am Ende deiner täglichen Laufstrecke.

Motiviere dich selbst - denn wenn du willst, dann kannst du auch.


Und zum Schluss, mein persönlicher Motivationsschub im Moment. Veranlasst, ganz einfach, durch ein Lied. Ich höre schon seeeehr lange 3lau und finde die meisten seiner Mixes sehr gut zum Laufen - oder einfach nebenbei beim Workout hören. Es gibt einem ein gutes Gefühl, und die Power, weiter zu machen, wenn man es wirklich will.
Hört es euch an. Seid ihr auch so fasziniert wie ich? :)

Liebste Grüße, Carina ♥

Kommentare:

  1. Toller Post! (:

    LG Toni ♥

    http://whitelovex.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Oh hey, wollte eigentlich was ganz anderes schreiben, aber dann habe ich gesehen, dass du auch aus Lübeck kommst :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr guter Post.
    Wegen deiner Frage.
    Ich habe kein Abo von der Pinkbox, ich bekomme sie von ihnen zugeschickt und darf dann frei meine Meinung äußern.
    Liebst Jacky
    http://xfashionlovecosmeticx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hey ich habe dich für einen Award nominiert,schau mal vorbei :)
    Würde mich freuen wenn du teilnimmst :)
    http://life-is-a-candyshop.blogspot.de/2014/09/liebster-award.html

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr sehr inspirierender und ermutigender Post mit tollen Bildern. Ich liebe ja all solche Bilder und füge sie imemr auf meinem Trainingsplan ein, damit sie mich auch während des Trainings ermutigen können :D

    Liebe Grüße
    Jule von http://apairslife.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Lass ein paar nette Worte da! :) Danke dafür ♥