Low Carb Milchschnitten

Kennt ihr sie nicht alle? Die Kinder Milchschnitte?
Ich glaube, ihr könnt euch meine Reaktion vorstellen, wenn ich mal in die Nährwerttabelle schaue und merke, dass das alles andere als #fitnessfood ist? Ich habe eine Alternative!

Diese Woche stelle ich euch daher ein einfaches, schnelles Rezept für unsere geliebten Milchschnitten vor - ein einfaches Substitute zu den Kalorienbomben und voll mit Proteinen, versprochen! :)

Die Zutaten für den Teig:
♥ 4 Eiklar
♥ 70g Protein Pulver
♥ 3 Eigelb
♥ 2 Teelöffel Kakao
♥ 1 Päckchen Backpulver
♥ 100ml Milch eurer Wahl

Die Zutaten für die Creme:
♥ 250g Magerquark
♥ 30g Proteinpulver

Zuerst müsst ihr das Eiklar steif schlagen und die restlichen Zutaten des Teigs vermischen, danach das Eiklar unterrühren. Wer süßen Teig möchte, kann ihn an dieser Stelle süßen.
Dann streicht ihr die gesamte Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verteilt es so, dass eine dünne Schicht entsteht (der Teig wird noch super aufgehen!).
Das backt ihr dann für 15 min in einem auf 150 Grad vorgeheizten Backofen.
Währenddessen könnt ihr die Quarkcreme mixen.
Nach dem Backen wartet ihr, bis der Teig abgekühlt ist und teilt in dann in zwei große "Platten". Die eine bestreicht ihr mit der Creme und legt dann die andere als Deckel drüber.
Erst dann schneidet ihr die Stücke.

Et Voilà! Hier ein Bild wie sie aussehen könnten:
Nährwerte pro 25g:
198 kcal
23,5g Eiweiß
7,5g Fett
2,5g Kohlenhydrate

(Zum Vergleich: Die typische Milchschnitte von Fererro hat 2g Eiweiß, 8,5g KH und 7g Fett mit etwa 106 kcal)

Viel Spaß beim Nachmachen!

1 Kommentar:

  1. Ooh, das klingt ja interessant. Gut sehen die Milchschnitten aus!

    AntwortenLöschen

Lass ein paar nette Worte da! :) Danke dafür ♥